Dresden Innere Neustadt – Das Barockviertel

Ein gemütlicher Spaziergang durch das Barockviertel Innere Neustadt, die auf Erlass August des Starken entstanden ist. Vom „Goldenem Reiter“ die schattige Platanenallee entlang, über verwinkelte Gassen, romantische Hinterhöfe und königliche Sichtachsen.  Die barocke Bausubstanz ist hier noch erhalten geblieben. Vom höfischen Barock zur bürgerlichen Gründerzeit, hier kann man einfach über die Jahrhunderte spazieren und das in ruhiger, entspannter Atmosphäre.

Highlights dieser Tour sind:
Goldener Reiter, die barocke Dreikönigskirche, Kunsthandwerkerpassagen, historische Markthalle und Japanisches Palais.

 

zum vergrößern der Bilder bitte darauf klicken

Dauer: 2 Std.
Honorar: 93,- Euro
Buchbar von 1 bis ca. 25 Personen*

*Bei größeren Gruppen ist es wegen der Hör- und Erlebnisqualität empfehlenswert einen zweiten Stadtführer mitzubuchen.

Achtung – es ist keine öffentliche Stadtführung, einzelne Personen können sich leider nicht anschließen.