Reiseleitung Moritzburg-Meißen (mit Porzellanmanufaktur Meißen)

Tagesausflug: Stadtführung Meißen, Besichtigung und Führung in der Porzellanmanufaktur Meißen (Erlebniswelt HAUS MEISSEN®), sowie Ausflug nach Moritzburg.

Für Reisegruppen mit eigenem Bus und individuelle Gruppen mit Busanmietung.

Bevor Dresden überhaupt eine Stadt wurde, begann alles in Meißen – der Wiege Sachsens. Unsere Fahrt geht von Dresden nach Meißen und Sie starten mit einer Stadtführung in Meißen.

Meißen ist eine Stadt unweit von Dresden mit der typischen, urigen Altstadtstruktur, mit engen Gässchen und bezaubernden Renaissancebauten, mittelalterlich und gotisch geprägt. Bei der Stadtführung Meißenglaubt man, dass die Zeit stehen geblieben wäre. Das historische Kleinod schmiegt sich an den mächtigen Burgberg mit dem imposanten, gotischen Dom und dem weitgeschwungen Bogen der Elbe. Von oben hat man den einmaligen Blick auf die malerische Landschaft mit Weinbergen, dem Fluss und einem Gewirr von roten Dächern der Bürgerhäuser. Hoch oben thront imposant der Meißner Dom und die Albrechtsburg Meißen. Hier wurde die erste Porzellanmanufaktur Europas eröffnet. Den heutigen Standort erreicht man von hier aus in ca. 20 Min. zu Fuß oder lässt sich bequem mit dem Bus hinbringen.

Eine kleine individuelle Imbisspause ist während der Tour möglich oder während der Besichtigung der Porzellanmanufaktur Meißen (Erlebniswelt HAUS MEISSEN®), wo Sie eventuell auf echtem Meissner Porzellan speisen können. Die Führung in der Porzellanmanufaktur Meißen (Erlebniswelt HAUS MEISSEN®) kann ich gern selbst übernehmen, da ich über die entsprechende Führungslizenz verfüge.

Von Meißen ist das nächste Highlight der Tour gut erreichbar, das barocke Jagdschloss Moritzburg. Es erwartet Sie eine Führung in Moritzburg ums Schloss herum. Sie erfahren die spannenden Anekdoten über die höfische Jagd, das üppige Tafeln und weitere Un-Sitten der Barockzeit in der malerischen Kulisse der Teichlandschaft. Hier wurde das beliebte Weihnachtsmärchen „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ gedreht, vielleicht finden wir hier den berühmten verlorenen Schuh. Auf Wunsch kann eine individuelle Schlossbesichtigung dazu gebucht werden.

Rückfahrt nach Dresden.

 

Honorar für Reisegruppen mit eigenem Bus, Dauer von ca. 6-8 Std. = 245,- Euro
Reisegruppen ohne Bus, zuzüglich Busanmietung.

Zuzüglich Eintritt in der Porzellanmanufaktur Meißen:
http://www.meissen.com/de/meissen-besuchen/ihr-besuch-bei-meissen%C2%AE/fuehrungen

und evtl. Eintritt in Moritzburg:
http://www.schloss-moritzburg.de/de/besucherservice/eintrittspreise/