Dresdner Erfindungen

Gerade bei der Stadtrundfahrt bietet es sich gut an, über die Dresdner Erfindungen zu erzählen. An den wunderschön gelegenen Elbschlössern hält man an, es gibt ja Spannendes über die Bewohner zu erzählen – über den Herrn Lingner, Erfinder des Mundwassers Odol, oder seinen Nachbarn, Herrn von Mayenburg, der uns die Zahnpasta in der Tube bescherte.

Der nächste Halt ist lt. Guinnesbuch der Rekorde, der schönste Milchladen der Welt, die Pfund’s Molkerei.  Kurz davor knüpfe ich an das Thema Erfindungen wieder an,  klar Kondensmilch! Nach der Besichtigung steigen die Gäste ganz bezaubert wieder in den Bus ein, oftmals werde ich noch nach Details gefragt.

Diesmal frage mich ein freundlicher, älterer Herr, ob es denn der Herr Kondens war, der diese Milch erfand …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.