Hochwasser in Dresden 2013 – Entwarnung!

Nach der schrecklichen Katastrophe im August 2002 hat man doch gute Hausaufgaben  gemacht. Viele Millionen Euro sind sinnvoll für den Flutschutz eingesetzt worden. Die Feuerprobe haben wir nun gut überstanden. Auch wenn es kritisch war und anderorts wirklich immer noch viel zu viele Menschen böse erwischt hat – an dieser Stelle möchte ich meinerseits eine Entwarnung an alle Dresden Besucher abgeben.

Lassen Sie sich nicht von teilweise überzogenen, katastrophenorientierten Berichterstattung der Medien beeindrucken. Die Situation hat sich normalisiert. Viele toursitische Highlights von Dresden und Umgebung können bereits uneingeschränkt besucht, oder genutzt werden.

Dresden ist immer eine Reise wert – herzlich willkommen!

Ihre Karolina Borowski

Eine Antwort zu “Hochwasser in Dresden 2013 – Entwarnung!”

  1. Die Stadt mit Geschichte, wer Dresden nicht besucht hat verpasst vieles.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.